Buchvorstellungen in der Zeitschrift

Robert Walser und Peter Dreher

Wortmailer
Robert Walser hat mit seinem bildreichen, hintergrundigen und seelenvollen Schreiben viele Künstler und Schriftsteller beeinflusst. Fur den Maler und Grafiker Peter Dreher, Lehrer berühmter Schüler wie Anselm Kiefer und Professor an der Aussenstelle Freiburg der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, ist Robert Walser ein Wahrheitsdenker, dessen Gedanken ihm «ins Herz drücken» und dessen unvoreingenommenes und direktes Sehen ihn seit jeher frappiert hat. Walser schreibt wie er denkt, sagt Dreher, und bemerkt nebenbei, dass Walser auch schreibt wie er, Dreher, malt – die Wirklichkeit nicht nachahmend, sondern sie sich – als Malerei, als Text – anverwandelnd. Dies kann zum Teil auch fragmentarisch – unvollständig, skizzenhaft und assoziativ geschehen.
Hannelore Hoger liest elf Lieblingsgeschichten Peter Drehers aus dem Werk Robert Walsers, in denen es mal skurril, mal traurig, mal verschmitzt, mal rätselhaft, mal deliziös, mal morbide um freiheitsliebende Maler und ihre Musen, um Musiker, Talente und Talentlose, um Maulhelden und Prinzessinnen, ja selbst um die Wurst geht.
Oliver Hermann liest ausgewählte Passagen aus Peter Drehers Autobiographie «Ich.Mich», in denen es um Maler, um skurrile Träume, einen fiependen Mops, weinende Frauen und ein Haifischsteak und um zärtliche, beinahe erotische Beziehungen zu den Dingen des alltäglichen Gebrauchs wie die Brille des Malers, oder dessen Pinsel geht. Wird der Dichter Robert Walser in seinem Text «Ein Maler» zum Maler, so wird der Maler Peter Dreher in seinem Text «Ich.Mich» zum Dichter. Nichts läge beiden ferner, als die eine Tätigkeit über die andere zu setzen. Beiden sind der Kunst- und der literarische «Cliquenbetrieb» (Zitat Walser) vollkommen schnuppe. Walser legte auf Ruhm keinen Wert, Dreher würde seine Werke eher verbrennen als dass er sie in die Hände raffgieriger Spekulanten geben würde. Beiden geht es um das gestalterische und kreative Arbeiten mit ihren jeweiligen Mitteln und dem entsprechenden Handwerkszeug. Malen bleibt Malen. Schreiben bleibt Schreiben. So einfach und doch so diffizil ist das bei diesen beiden Wortmalern.
Im Auftrag des Kurators Hans-Ulrich Obrist schuf Peter Dreher Zeichnungen und Gouachen von Robert Walser, die ihn in allen Lebensaltern zeigen. In der Wiederholung des scheinbar immer gleichen Motivs treten die Unterschiede in vielfachen Variationen zutage. Zwölf der Robert-Walser-Portraits Peter Drehers sind in dieser Ausgabe im Begleitheft enthalten.
Mit Tomasz Edwards (Komponist), Hannelore Hoger (Sprecher), Oliver Hermann (Sprecher).
Hörbuch mit 28-seitigem Booklet, € 24,90, ISBN 978-3959980241, Griot Hörbuchverlag

Dies ist ein Absatz. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text einzugeben. Erzählen Sie hier Ihre Geschichte und verraten Sie Ihren Besuchern etwas mehr über sich.

Rudiger Schache
Klingt logisch! Mach ich
aber nicht
So holen Sie sich Ihr Leben zurück!
• Das Praxisbuch für mehr Durchsetzungskraft
und Erfolg im Leben
• Eine Anleitung für die Entfaltung
des freien Willens
Tu dies nicht! Mach das! Gut gemeinte Ratschläge kommen heute von vielen Seiten. Aber wieerkenne ich wirklich, was mir gut tut – und was nicht? Mit Ruediger Schaches praktischer Anleitung kann jeder lernen, zu sich selbst zu stehen und dies auch nach aussen klar zu kommunizieren. So gelingt es, selbstbewusst durchs Leben zu gehen, Beziehungen
aller Art zu verbessern und einfach erfolgreicher zu sein.
TB, 208 S., CHF 28,90 / € 18,00, ISBN 978-3-485-02950-6, Nymphenburger.
Auch erhältlich als Hörbuch (CHF 24,90 / € 12,95) und e-Book (€ 12,99)

 

Thomas Hohensee

 

Stärker als das grösste Leid

In drei Schritten unerschütterlich durchs Leben

 

Jeder Mensch erfährt Leid. Einige zerbrechen daran. Anderen gelingt es, angesichts von kleinen und grossen Katastrophen ihre innere Kraft zu mobilisieren. Wäre es nicht wunderbar, so gefasst bleiben zu können wie diese? Wie gelingt es, trotz schmerzlicher Erfahrungen die Lebensfreude nicht zu verlieren? Thomas Hohensee beschreibt die drei Schritte zu mehr Unerschütterlichkeit. Sie basieren auf den Erkenntnissen der Traumaforschung, der Kognitiven Verhaltenstherapie sowie den jahrtausendealten Weisheiten der Taoisten, der Stoiker und des Buddha. Ergreifende Geschichten von Menschen, die über ihr Leid triumphiert haben, motivieren, es ihnen gleichzutun.

Hörbuch, CHF 27,90, ASIN: B07DLYWT6D, Nymphenburger

 

 

Marjeta Gurtner

 

Warum Vertrauen zum Erfolg führt

Der 21-Tage-Begleiter auf dem Weg der Gewinner

 

Wollen Sie ein Gewinner sein? Ihre Lebensziele und Träume verwirklichen? Wenn Sie erfolgshungrig und tatendurstig sind und Ihr Leben verändern wollen, dann befinden Sie sich mit diesem Begleiter auf der Siegerstrasse – in nur 21 Tagen zum Ziel!

Erfolgreich zu sein, bedeutet, die eigenen Lebensziele und -träume zu verwirklichen – und das auf allen Ebenen. Dafür ist eine Kraft in uns unerlässlich: tiefes Vertrauen. Denn wenn wir darauf vertrauen, dass wir gewinnen, dann werden wir auch gewinnen. Entdecken Sie Schritt für Schritt diese kraftvolle Energie in sich wieder, beständig geleitet von diesem Tagebuch, Ihrem Freund, Trostspender und Motivationscoach. Bringen Sie durch einfache Leitsätze und Übungen die geschwätzigen Stimmen von Angst und Zweifel in sich zum Schweigen, und starten Sie in Ihrem Leben durch – mit Vollgas in Richtung Erfolg!

 

Marjeta Gurtner ist diplomierte Mentaltrainerin nach Kurt Tepperwein. Neben ihrer Arbeit als selbständige Beraterin, Seminarleiterin und Dozentin ist sie Reiki-Meisterin nach Dr. Mikao Usui und arbeitet als Mentaltrainerin für Schüler und Studenten an der Privatschule Olten sowie der Informatikschule Olten. In ihrer Arbeit verknüpft sie verschiedene mentale Ansätze zu einer ganzheitlichen Methode, die sie in ihrer eigenen Akademie, in Vorträgen und Seminaren weitergibt.

 

TB, 168 S., CHF 24,90 / € 15,95, ISBN 978-3-8434-1338-1, Schirner Verlag

 

Wendezeit 2/18 - Frühling

Jutta Mattausch

Ayurveda – Handbuch der Energietypen

Die Grundlagen des Ayurveda

Vata, Pitta und Kapha sind uns vertraut. Aber wie sieht es mit Vata-Pitta, Pitta-Kapha, Kapha-Vata und dem Tridosha-Typ aus? Die meisten Menschen sind diesen «Mischtypen» zuzuordnen und bislang suchte man vergeblich in der Ayurveda-Literatur nach umfangreichen Darstellungen.

In diesem Praxisbuch stellt die Ayurveda-Beraterin Jutta Mattausch alle sieben Energietypen mit ihren alltäglichen Besonderheiten und Bedürfnissen vor: Ernährung, Körperpflege, Beruf, Partnerschaft, Familie, Meditation, Wellness, Freizeit und Fitness.

Jutta Mattausch ist Ayurveda-Therapeutin. Sie studierte und arbeitete zehn Jahre in Indien, vorwiegend in der vom Buddhismus geprägten nördlichen Himalayaregion. Ihr Anliegen ist die Integration östlicher Weisheit in unseren modernen westlichen Geist.

Taschenbuch, 256 Seiten, CHF 21,90 /€ 12,95 / ISBN 978-3-86410-075-8, Windpferd Verlag

Jutta Mattausch

Der Duft von Aprikosen

Die erstaunliche Geschichte eines Hirtenjungen im alten Himalaya

Der kleine Hirtenjunge Norbu Namgyal lebt in den malerischen Bergen des indischen Himalayas. Von seiner charismatischen Grossmutter Api lernt er die Welt kennen. Bereits früh trifft der rebellische Junge seine eigenen Entscheidungen und verlässt sein Dorf in Ladakh. In einem südindischen Internat geben buddhistische Mönche ihm den Namen Citta, welcher «Bewusstsein» bedeutet.

Erst als junger Mann kehrt er zurück zu seiner Familie und trifft ein paar Jahre später auf die deutsche Touristin Sonja. Zwei Welten prallen aufeinander. Die beiden verlieben sich auf den ersten Blick. Citta möchte sein Herz in Sonjas Hände legen. Beide fühlen die karmische Verbindung, die eine tiefe Sehnsucht auslöst, wenn sie nicht zusammen sind. Schliesslich vergehen ein paar Wochen und es ist Cittas Wunsch, Sonja seiner Familie vorzustellen. Sie verabreden sich an einer Bushaltestelle. Doch Citta erscheint nicht. War es Schicksal oder Berechnung?

25 Jahre später kehrt Sonja als Reiseleiterin zurück. Sie glaubt die Geschichte von damals überwunden zu haben. Doch die Erinnerungen und ein überbrachtes Paket mit zahlreichen Briefen von Citta sorgen für Herzrasen. Plötzlich überkommt Sonja die leise Vorahnung, dass ihr Leben schon wieder ins Wanken gerät.

Jutta Mattausch, Jahrgang 1961, ist Heilpraktikerin, Ayurveda-Therapeutin, Buchautorin und Mutter von zwei Kindern. Sie studierte und arbeitete etwa fünf Jahre in Indien, vorwiegend in der vom Buddhismus geprägten nördlichen Himalayaregion. Spezielles Augenmerk in ihrem gesamten Tätigkeitsfeld liegt auf der Einbettung alter östlicher Weisheit in unseren modernen westlichen Geist. Heute lebt sie in Nürnberg und begleitet Menschen auf deren Weg zu ihrer ursprünglichen Wesensnatur.

Broschiert, 336 Seiten, CHF 24,90 / € 16,95, ISBN 978-3-86410-180-9, Windpferd Verlag

Kristina Marita Rumpel

Das Erwachen des Drachenbewusstseins

Aufbruch in eine neue Dimension des Seins

Zwischen altem Wissen und unserer «neuen» Zeit besteht eine Lücke, die empfängliche Menschen heute deutlicher denn je spüren. Als hilfreiches missing link in diesem Dilemma beschreibt die Autorin das Drachenbewusstsein: Drachen sind Seelenfreunde des Menschen, die dessen spirituelle Entwicklung liebevoll begleiten. Als Ausdruck von Weisheit und weiblichem Quell des Seins versetzen sie uns mit ihrer Kraft in die Lage, Erkenntnisse in Willen und Handlung zu übertragen. Die Grenzen zwischen irdischer und geistiger Welt schwinden.

Kristina Marita Rumpel nimmt uns in «Das Erwachen des Drachenbewusstseins» mit, auf eine behutsame Reise zu uns selbst. Sie macht Mut, Verantwortung für uns und einen tief greifenden, gesellschaftlichen Wandel zu übernehmen – unter Ausschöpfung der ureigenen Potenziale. Und dies nicht in Form eines Ego-Trips, sondern als tatsächlich gelebte Selbstverwirklichung. Dabei bezieht sie alle Seinsbereiche ein: Spiritualität und Wissenschaft, Magie und Politik, Geburt und Tod. Ihr Credo lautet: «Wer sehen will, kann sehen», denn die Seele gibt Sinn, nicht die körperliche Existenz.

Sie unterstützt uns auf dieser Reise mit leicht auszuführenden Übungen, die jede(r) in den Alltag integrieren kann und bestärkt Leserinnen und auch Leser, den weiblichen Weg der Selbst-, Macht- und Lebensentfaltung zu gehen.

Berührend verfasst in einem fundierten, gehaltvollen Sprachstil voller Klarheit und Leichtigkeit, ist es einfach, ihr zu folgen. Viele Leser werden dabei feststellen, dass die Autorin Dinge an- und ausspricht, die sie in ihren bisher erlebten Gefühlen und Emotionswelten bestätigen werden, kurz: sie treffen genau ins Herz. Ergänzt wird dieses Buch mit ausdrucksstark gezeichneten Drachenenergie-Illustrationen von Gaby Shayana Hoffmann.

Kristina Marita Rumpel ist eine bekannte Autorin für die Themen «Frausein», «Schwangerschaft» und «Geburt». Die studierte Soziologin und ehemalige Referentin für Frauen- und Familienpolitik im Deutschen Bundestag versteht sich selbst als Botschafterin einer neuen Weiblichkeit. Nach überstandener Krebserkrankung befasste sie sich intensiv mit den Themen «(Neu-)Geburt», «Weiblichkeit» und «heilsamer Wandel». Sie lebt ihre Berufung als Mentorin für das Finden des weiblichen Wegs und inspiriert Menschen, das Leben aus sich heraus neu zu gebären und zu entfalten. Flexobroschur, 208 Seiten, mit Abbildungen,

CHF 29,90 / € 19,95 (D) 20,60 (A), ISBN: 978-3-8434-1341-1, Schirner Verlag

Horst Krohne

Die 12 Programme des Bewusstseins

Geistiges Heilen und der Sinn des Lebens

Das Schicksal eines Menschen wird von seinen Verhaltensweisen geprägt. Anders ausgedrückt: Wir haben unsere spezifischen Programme, die unser Verhalten bestimmen. Sie sind eine Art Hintergrundmusik, die ständig spielt und unseren Körper und grosse Teile des Bewusstseins erhält. Das Gute daran ist, dass wir Menschen durchaus Zugriff auf bestimmte Programmsequenzen haben.

Für Lebensberater und Heiler ist es hilfreich, nicht nur den Hintergrund, also den Verursacher einer Krankheit aufzudecken, sondern auch einen sinnvollen Weg aus der Misere anzubieten. Aber welcher Prozess der Bewusstseinserweiterung ist sinnvoll? Was muss verändert werden? Was macht den Betreffenden stark? Der Schlüssel sind zwölf tief im energetischen System des Menschen verankerte Programme, zu denen Heilungswege angeboten werden. Sie zeigen erstaunliche Ergebnisse und lösen bei vielen Menschen innere Zufriedenheit aus.

Das Besondere an diesem Ansatz: Es ist eine aus der Praxis entstandene neue Dimension der spirituellen Heilkunde, die Sinnfindung in der Therapie aufzeigt. Und sie unterstützt alle Heilmethoden.

Horst Krohne, Gründer der Schule der Geistheilung nach Horst Krohne®, unterrichtet ein wissenschaftlich fundiertes System, das jedem Menschen die Möglichkeit gibt, geistige Heilweisen zu erlernen und auszuüben. Der Erfolg seiner Lehrmethoden und seiner vielen bisher erschienenen Bücher, darunter Die Schule der Geistheilung, Geheimnis Lebenskalender, Organsprache und Neue Sicht des Geistigen Heilens, machten ihn zum angesehensten deutschen Geistheiler.

Nach einer Lehre als Feinoptiker für astronomische Instrumente/Spiegelteleskope mit Abschluss der Meisterprüfung erlernte der 1934 in Berlin Geborene im zweiten Bildungsweg die Betriebs- und Verkaufspsychologie, auf die eine Ausbildung zum Kosmobiologen/Astrologen sowie zum Radiästhesisten folgte. Bereits 1970 stieg er aus dem Wirtschaftsleben aus und eröffnete das «Zentrum für Lebenshilfe» mit Hotel auf Teneriffa. Acht Jahre lang studierte er dort mit Heilern aus allen Kulturkreisen das Phänomen des Geistigen Heilens und begann 1985 in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit seiner Lehrtätigkeit auf den Gebieten Radiästhesie, Heilmeditation und Geistiges Heilen. Durch seine eigene mediale Begabung und Chakra-Sichtigkeit gelang es ihm, bei vielen Menschen die Selbstheilungskräfte und heilerischen Fähigkeiten zu aktivieren. Seine Bekanntheit wuchs noch durch Fernsehauftritte im ARD, ZDF, RTL und auf ARTE. Einladungen als Referent führten ihn zu internationalen Kongressen und Messen und anderen Heiler-Veranstaltungen, wie die Schweizer PSI-Tage.

Gemeinsam mit Ärzten, Psychologen und Psychiatern entwickelte er das Lehrprogramm der Schule der Geistheilung nach Horst Krohne®, die er 1998 gründete und deren Programm mittlerweile von Dozenten der Schule europaweit als Aus- und Fortbildung im Bereich der Geistheilung gelehrt wird. 

Zusammen mit seiner Frau Anneli, die ihn beim Aufbau der Schule unterstützte und ihm bei den Seminaren mit grossem Engagement zur Seite steht, seine Bücher redigiert und den seit 2001 bestehenden jährlichen «Internationalen Heiler Kongress» sowie 2006 den Heilspiegel ins Leben rief, das Fachmagazin der Schule, hält er weiterhin Vorträge und gibt Supervisionen für Dozenten und andere Heiler.

Seit 2015 besteht die Horst-Krohne-Stiftung zur Förderung der Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der alternativen Heilmethoden.

Geb., 208 Seiten; CHF 29,90 / € 19,99, ISBN 978-3-95447-185-0, Amra Verlag

Fumio Sasaki

Das kann doch weg!

Das befreiende Gefühl, mit weniger zu leben.

55 Tipps für einen minimalistischen Lebensstil

«Früher habe ich ständig über Dinge nachgedacht, die mir noch fehlten zu meinem vermeintlichen Glück.» Eigentlich ist Fumio Sasaki ein ganz normaler junger Mann, oft gestresst und darauf aus, seinen materiellen Wohlstand zu mehren – bis er eines Tages beschliesst, sein Leben radikal zu ändern: Er reduziert seinen Besitz auf ein Minimum. Mit bemerkenswerten Effekten: Plötzlich fühlt er sich frei. Er hat mehr Zeit, mehr Geld und ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit für jede einzelne Sache, die er jetzt besitzt.

Sasakis eigene Erfahrungen motivieren dazu, alles Ueberflüssige endlich loszulassen – und mit seinen einfachen und praktischen Tipps gelingt das auch. Er öffnet allen Lesern die Augen dafür, wie eine neue minimalistische Lebenshaltung nicht nur die eigenen vier Wände verwandeln, sondern das ganze Leben auf ungeahnte Weise bereichern kann.

Fumio Sasaki, geboren 1979, arbeitete als Cheflektor des japanischen Verlags Wani Books, bevor er freier Autor wurde. Derzeit lebt er in einer 20 Quadratmeter grossen Wohnung in Tokio, die nur mit einer kleinen Holzkiste, einem Schreibtisch und einer Rollfuton-Matratze ausgestattet ist.

Paperback, Klappenbroschur, 256 Seiten, 38 farbige Abbildungen, 16 Seiten Farbteil, CHF 24,50, € 18,00 [D], 18,50 [A], ISBN: 978-3-7787-9285-8, Integral Verlag

Seelenpotenziale

BestellungAnna Maria Stark

Seelenpotenziale

Anna Maria Stark zeigt in ihrem Buch «Seelenpotenziale» auf anschauliche Weise, wie man sein ganz individuelles Potenzial erkennen und den eigenen Lebensweg gehen kann, und zwar mit absoluter Integrität und Hingabe.

Wir sind fasziniert von Menschen, die ihrem ganz eigenen Herzensweg folgen und damit auch noch erfolgreich sind. Dabei ist es nicht der Erfolg selbst, der uns staunen lässt. Sondern es ist der Umstand, dass diese Menschen ihr Innerstes durchscheinen lassen und sich so zeigen, wie sie wirklich sind. Denn wer sein wahres Wesen zeigt und so seiner eigenen Seele Ausdruck verleiht, erscheint mit einer aussergewöhnlich klaren Ausstrahlung und liebevollen Anziehungskraft. Solche Menschen haben ihren wahren Kern gefunden, den Ankerpunkt ihrer Seele, davon ist Anna Maria Stark überzeugt.

Ursprünglich verfügen wir alle ü ber das wegweisende Potenzial der Seele, das Leben erfolgreich, liebevoll und glücklich gestalten zu können. Doch Verhaltensweisen und Anschauungen anderer Menschen überlagern im Laufe der Zeit unsere Intuition und die innere Stimme, die uns bei jeder neuen Entscheidung zu für uns passenden Schritten führen kann. Wie wir uns wieder auf uns selbst besinnen, unsere einzigartigen Gaben ausleben und mit Gespür die richtigen Entscheidungen für uns selbst treffen können, zeigt Stark in ihrem Ratgeber «Seelenpotenziale». Mit klaren Testsystemen stellt sie konkrete Alltagsbezüge her, um Menschen in ihren aktuellen Anliegen zu unterstützen.

Das Buch vermittelt erfrischende Wege zu einer praktikablen Spiritualität, die nicht den Wunsch nach Ausstieg aus dem Alltag weckt, sondern den Drang nach Erkunden, Experimentieren. «Schon als Kind konnte ich sehr intensiv wahrnehmen, über welche Form von Energiefeld die Menschen um mich herum verfügen», so Stark. «Mit der Zeit konnte ich in diesen Energien lesen und anderen dabei helfen, die passenden Wege einzuschlagen, um private und berufliche Erfüllung zu erfahren. Mit meinem Buch möchte ich nun noch mehr Menschen dabei unterstützen, ihrem vollen Potenzial auf die Spur zu kommen und Lösungen zu finden, die der Seele in allen Lebensfeldern wahrhaftig entsprechen.»

Anna Maria Stark, Jahrgang 1991, ist Inhaberin der Agentur Gipfelstürmer Design in Augsburg. Sie hatte schon früh die Fähigkeit, in Menschen «hineinzublicken» und deren persönliche, unverwechselbare energetische Signatur zu erkennen. In ihren Beratungen, Coachings und Seminaren trainiert und vermittelt sie die Fähigkeit, dieses Potenzial voll auszuschöpfen.

TB, 225 Seiten, CHF 15,90 / € 9,95 (D) / € 10,30 (A), ISBN 978-3-86374-449-6, Mankau Verlag

Beatrix Schulte

Der Seele Trost

Mein Trauer-Tagebuch

In Zeiten der Trauer durch Tod oder Trennung können Worte heilend wirken. Das Schreiben kann zu einem vertrauten und geliebten Ritual werden, das neue Hoffnung schenkt und unseren Emotionen eine Stimme verleiht. Mit konkreten Schreibanleitungen.

Statt einer Karte das ideale Beileidsgeschenk.

Beatrix Schulte, M.A., hat Philosophie, Romanistik und Pädagogik an der Universität zu Köln studiert. Als Philosophin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und NLP-Trainerin (dvnlp) ist sie seit 15 Jahren freiberuflich als Autorin tätig. Sie hält Vorträge zum Schreiben und gibt Seminare zum Schreiben und Malen und/oder Wandern. Kürzlich nahm sie sich eine dreimonatige Auszeit in Girona, um ihr Buch «Die Seelenfeder» in den Cafés der Stadt zu schreiben. Darin geht es um alle heilenden Formen des Schreibens, aber auch um persönliche Einsichten und Veränderungen durch das Schreiben. Sie bloggt über das Thema Schreiben und deren Wirkung auf www.meine-schreibbar.de.

TB, 112 S., CHF 7,50 / € 6,95, ASIN: B077ZH9PQ4, Lingen-Verlag

Michael Reimann

Brain Gymnastik

Powerklänge für dynamisches Workout

Begeisterung, Selbstentfaltung, Neubeginn, Heilung, Leidenschaft, Willenskraft, Harmonie, Gelassenheit … Acht Instrumentalstücke, rhythmisch und temporeich, unterlegt mit binauralen und isochronen Beats, ermöglichen in Verbindung mit Körperbewegungen die Nutzung eines grösseren Energiepotenzials. Bei den binauralen Beats wandert die Frequenz von 38 bis 100 Hertz und deckt das gesamte Spektrum der Gammawellen ab, was die Aufnahmefähigkeit des Gehirns steigert und Konzentration sowie meditative Erfahrungen erleichtert. Den Hauptbereich der Gammawellen, 38 bis 40 Hertz, verstärken isochrone Beats, die auch ohne Kopfhörer wirken. Durch die Grundstimmung von 432 Hertz sind die Klänge bei aller Spielfreude sehr beruhigend und indoor wie outdoor eine ideale Unterstützung für jede Art von Fitness.

Inhalt:

Begeisterung & Lebensfreude (7:04).

Selbstentfaltung & Bewusstheit (11:02).

Neubeginn & Inneres Wachstum (9:34).

Beständigkeit & Selbstheilung (8:33).

Leidenschaft & Geistige Freiheit (10:00).

Heiterkeit & Willenskraft (7:34).

Gleichgewicht & Leichtigkeit (9:34).

Gelassenheit & Selbstvertrauen (8:06)

Mit Bonus im Booklet: 25 Tipps für den Alltag, um geistig fit und aktiv zu bleiben! Ein Hörgenuss – und Fitness zugleich!

Michael Reimann, 1951 in Berlin geboren, studierte an der Kölner Musikhochschule Dirigieren und Chorleitung. Bekannt wurde er durch seine Solo-Konzerttätigkeit als Multi-Instrumentalist, Obertonsänger und Fachautor. Er war Darsteller beim Saarländischen Rundfunk, Lehrbeauftragter der Saarbrücker Musikhochschule und arbeitete unter anderem mit Joachim-Ernst Berendt und Christian Bollmann zusammen. Seit 1987 gibt er Konzerte und Seminare in ganz Europa. 2015 wurde er mehrmals vom WDR Köln als Pianist engagiert. Studienreisen führten ihn unter anderem nach Bali, Indien und Japan. Im Amra Verlag liegen zahlreiche CDs von ihm vor, teilweise in Zusammenarbeit mit Jeanne Ruland, Wolfgang Saus, Shantidevi und Kerstin Simoné.

Michael Reimann sagt über seine Komposition: «Wir leben in einer Welt der körperlichen Ertüchtigung. Wo man hinsieht, überall werden Fitness-Sportarten betrieben. Joggen, Zumba und Muskeltraining gehören dazu, aber auch energetische Leistungs-Booster wie Yoga und Tai-Chi, die über Meditation in Bewegung funktionieren. Klar, die Ansprüche an uns werden in dieser Welt ja auch immer höher. Entscheidend für den Trainingserfolg sind dabei wohl vor allem Intensität und Regelmässigkeit der Belastung, und es ist eher zweitrangig, ob die Übungen nun statisch oder dynamisch ausgeführt werden. Irgendwann kam mir der Einfall, dass es doch möglich sein müsste, den Trainingserfolg zu erhöhen – indem wir Musik mit entsprechenden Frequenzen einsetzen.

Musik wird ohnehin gern zur Fitness verwendet. Warum also nicht gleich spezifische Schwingungen? Deshalb wurden alle Stücke auf dieser CD mit isochronen und binauralen Beats unterlegt. Bei den isochronen Beats wandert die Frequenz von 38 bis 100 Hertz. Dadurch deckt man garantiert alle Gammawellen ab, die mit hoher Konzentration und transzendenten Erfahrungen einhergehen, mit einem verbesserten Informationsfluss zwischen Neuronen – was das Lernen erleichtert – ebenso wie auf energetischer Ebene. Die isochrone Wirkung tritt übrigens auch ohne Kopfhörer ein, was besonders für Fitness-Studios interessant ist. Es entsteht die immer gleiche Wirkung im Gehirn durch Taktung, im hörbaren Bereich, und für den nichthörbaren Bereich sind die binauralen Beats zuständig, die ihre Wirkung am besten über Kopfhörer entfalten. Das alles wurde dann noch auf 432 Hertz gestimmt, die natürlichste aller Grundstimmungen, weil das die Frequenz ist, bei der der physische und energetische Körper des Menschen im Einklang schwingt. Die acht Stücke auf der CD bilden also ein echtes Power Gesamtpaket, das den Trainingserfolg unterstützt, indem bestimmte Klänge die dynamische Wirkung festigen!»

CD, 72 Minuten, Jewelcase, Booklet, CHF 29,90 / € 19,99, ISBN: 978-3-95447-250-5, AMRA Records

Elke Worg

Sehnsucht nach

Veränderung

Wie ein Neuanfang gelingen kann – Spiritualität im Alltag

«Alles zurück auf Anfang. So wie es jetzt ist, kann es nicht mehr weitergehen.» - Das ist das Gefühl, das viele Menschen in der Lebensmitte beschleicht. Sie müssen sich ganz neu orientieren – einen neuen Job annehmen, eine neue Beziehung aufbauen oder an einem neuen Wohnort Wurzeln schlagen. Manchmal kommt sogar alles zusammen.

Ob religiös oder nicht – jeder erlebt in diesem Prozess seinen persönlichen Karfreitag, an dem das Alte stirbt. Wenn aber der Neuanfang gelingt, ist das wie eine kleine Auferstehung. Dann ist Ostern.

Dieses Buch macht Menschen Mut, das eigene Betriebssystem neu zu starten. Es verbindet die uralten biblischen Bilder der Passionsgeschichte mit den Erfahrungen heutiger Menschen. Bekannte und unbekannte Persönlichkeiten erzählen vom Enden eines Weges und vom Neubeginn – von ihrem Karfreitag und ihrem Ostern.

Elke Worg ist seit 1993 als Hörfunkjournalistin für den Bayerischen Rundfunk tätig und behandelt in ihren Sendungen religiöse, kulturelle und historische Themen. Darüber hinaus hat sie unter ihrem Mädchennamen Elke Endrass zahlreiche Bücher, vor allem auch Biografien (u.a. über C. G. Jung, Dietrich Bonhoeffer, Henry Dunant) geschrieben.

Geb., 160 Seiten, CHF 28,90 (eBook 17,90) / € 18,00 (eBook 14,99), ISBN 978-3-946905-25-7, Kreuz Verlag

Irene Drexler

Bachblüten-Botschaften

Wie die Seelenpflanzen dir helfen – 39 Karten mit Anleitung

Der britische Arzt Edward Bach entdeckte in den 1930er Jahren die sogenannte Bachblüten-Therapie. Schon ihm war bewusst, dass jede körperliche Problematik mit dem seelischen Gemütszustand zusammenhängt. Diesen können wir mit Bachblüten positiv beeinflussen. Sie sind weit mehr als einfach nur Pflanzenessenzen: Friedensstifter, Muntermacher, Notfallhelfer und vieles mehr.

Die 39 Karten des neu aufgelegten Kartensets «Bachblüten-Botschaften» von Irene Drexler vermitteln intuitiv die Energien der Bachblüten über liebevolle, von der Autorin selbst gemalte Bilder. Das Begleitbuch birgt viele wertvolle Botschaften für die Seele und Wissenswertes zu den Pflanzen – von Agrimony über Beech bis hin zu Centaury. So ist das gesamte Kartenset ein bezauberndes Geschenk, das jedem den Alltag versüsst

Irene Drexler beschäftigt sich seit 1986 mit Bachblüten, die sie als Hilfsmittel für seelische Entwicklung und zur Bewältigung aller Lebensthemen betrachtet. Über ihre wieder freigelegte Intuition, ihre in Tarot- und Astrologiekursen erworbenen Kenntnisse der Symbolsprache und die Praxis «stadtschamanischer» Techniken entwickelte sie ihren ganz persönlichen bildnerischen Zugang zu den feinstofflichen Heilkräften.

Kartenset, 39 Karten (Format: 75 x 110 mm) mit Anleitung, CHF 25,90 / € 14,95 (D), 15,40 (A), ISBN 978-3-8434-9103-7, Schirner Verlag

Jen Whitington

Papa wir machen Dich gesund!

Die Geschichte, wie wir unseren todkranken Vater zurück ins Leben holten

Über neun Jahre hinweg verschlechtert sich der Gesundheitszustand von Geoff Whitington zusehends. Durch falsche Ernährung, Nachtschichten, Stress und Diabetes Typ 2 steht er kurz vor dem Kollaps. Am Ende droht ihm sogar eine Fussamputation. Was tun? Seine Söhne Anthony und Ian beschliessen nicht länger wegzuschauen und wagen das bisher grösste Abenteuer ihres Lebens: Sie planen, ihren Vater wieder gesund zu machen – weil er das selber nicht mehr kann.

Die berührende Vater-Sohn-Geschichte «Papa wir machen Dich gesund!» ist ein mutiges Experiment. Es zeigt, was die Unterstützung von Angehörigen, Freunden und engagierten Ärzten, emotionaler Halt und der Glaube an sich selbst bewirken können. Ian und Anthony entwickeln einen konkreten Genesungs-Plan und das scheinbar Unmögliche gelingt: Geoff besiegt den Diabetes, nimmt mehrere Kilo ab, reduziert seine Medikamente von zehn auf ein Medikament. Er überwindet Selbstzweifel, Lethargie und findet wieder Freude an einem aktiven, selbstbestimmten Leben.

Den Genesungsprozess mit all seinen Höhen und Tiefen dokumentieren seine Söhne – zunächst als bewegende BBC-Doku. Dass Geoffs Heilung kein Glücksfall war, zeigen die persönlichen Erinnerungen und Aufzeichnungen. Jetzt ist die erstaunliche Geschichte mit vielen praktischen Anleitungen als Buch erschienen: Falls Sie jemandem in Ihrem Umfeld haben, um den es schlecht bestellt ist, dem Sie gerne helfen möchten, aber (noch) nicht wissen, wie.

Die Erkenntnisse aus Geoffs Geschichte lassen sich auf fast jede ähnliche Situation übertragen. «Papa wir machen Dich gesund!» gibt Ihnen einen praktischen Fahrplan an die Hand, dazu mentale Übungen und Fitnesspläne. Renommierte Ärzte kommen zu Wort und erklären die Ursachen und fatalen Folgen von Diabetes Typ 2. Die Intention des Buches: Die Autoren wünschen sich, dass das Wunder auch bei Ihnen geschehen kann und Ihnen mehr Zeit mit Ihren Liebsten gibt – das grösste Geschenk, das Sie wohl je bekommen können.

Geb., 192 Seiten, CHF 22,90 / € 16,80, ISBN: 978-3-946566-93-9, Unimedica

Anja Henke

Wachstum in gesättigten Märkten

Wie Sie verborgene Potenziale erkennen und in Erträge verwandeln

Dieses Buch zeigt, wie nachhaltiges, organisches Wachstum selbst in gesättigten Märkten möglich ist. Es stellt praktikable Lösungen vor, die sich in vielen Unternehmen bereits messbar bewährt haben.

Die bisherige Perspektive auf Wachstum ist häufig einseitig. Chancen für Wachstum werden in den Unternehmen übersehen, obwohl sie vorhanden sind. So kommt es, dass langfristiges Wachstum – trotz vieler Strategien, Massnahmen und Projekte – wenig gelingt und Unternehmen oft genug über kurzfristige positive Effekte nicht hinauskommen. Die Autorin lenkt den Blick auf die immer vorhandenen, heute aber meist unbeachteten Erfolgspotenziale, indem sie bei den Ursachen statt bei den Symptomen ansetzt. Mit lesenswerten Fallbeispielen und Interviews mit Top-Managern aus Industrie und Mittelstand.

Dr. rer. nat. Anja Henke ist Biologin und befasst sich seit Beginn der 90er Jahre mit dem Thema wirtschaftliches Wachstum. Im Jahr 2000 gründete sie die Unternehmensberatung Carpe Viam und berät mit ihrem Team renommierte Grossunternehmen sowie den Mittelstand zu Umsatz- und Ertragswachstum, Innovation und Marktführerschaft.

Geb., 186 Seiten, CHF 52,90 (eBook 42,90) / € 39,99 (eBook 29,99), ISBN: 978-3-658-08561-2, Springer Gabler Verlag